Zutaten:

Tortenböden:
1 Ei
50 g Butter oder Margarine
1 EL Honig
50 g Zucker
1 TL Natron
1 EL Kakao
300 g Mehl

Creme:
250 g Mascarpone
50 g Zucker
200 g Sauerrahm oder Schmand
300 g Sauerkirschen
Schokoladenglasur:
1 EL Kakao
3 EL Zucker
1 EL Milch
50 g Butter

 

 

 

Schokotorte

 

 

 



Zubereitung:

1 Ei und 50 g Zucker vermischen, 1 EL Honig und 50 g Butter oder Margarine unterrühren und in einem Topf bei geringer Hitze 2-3 Min. kochen lassen.
1 TL Natron hinzufügen, schnell vermischen und noch 5 min unter Rühren kochen lassen.
Danach 1 EL Kakao und 250 g Mehl hinzufügen, alles vermischen und vom Herd wegnehmen.
100 g Mehl auf den Tisch streuen, den Teig drauf legen und mit Mehl schnell mischen, bis der Teig nicht klebrig ist. Den Teig in 6 Stückchen zerteilen und unter einem Tuch liegen lassen, damit diese warm sind.
Jedes Stückchen einzeln auf einem Backpapier ausrollen, auf ein Blech drauf legen und im bis 200 Grad vorgeheizten Ofen 5-7 Min. backen.

Creme:

250 g Mascarpone, 50 g Zucker und Sauerrahm mit dem elektrischen Handrührers cremig aufschlagen.
Die Tortenböden mit der Creme bestreichen und aufstocken. Sauerkirschen ganz oben drauf legen.

Schokoladenglasur

Kakao, Zucker, Milch vermischen. Butter zugeben und aufheizen, bis sich der Zucker auflöst. Die Torte mit der Glasur oben spritzen.
Die Torte für eine Stunde stehen lassen und dann für 2 Stunden in den Kühlschrank. Am nächsten Tag ist die Torte besonders lecker.




Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com